Mittwoch, 18. Mai 2016

Marstrand!

Marstrand - genau der Steg, genau das Liegeplatz wie sonst. Wie oft lagen wir hier schon mit Hanse Hasardeur oder Shelter? Die Errinerungen kommen hoch .. ;) 

Der Tag war toll - Ablegen unter Segel, hoch am Wind durch die steinige Gassen in den äusseren Schären-Fahrweg. Draussen gute 5 Bft, die Schären dämpfen es auf gute 4 (12-16 kn Wind), aber kaum ist man raus aus der Abdeckung kommt wieder der gut 20 kn Wind. Am Göteborger Fahrwasser und nah am Marstarnd haben wir uns ein „Offshore" Abstecher gegönnt - schöner Surf in 1 bis 1,5 m Welle, mak macht sich echt gut! Der Windfinder dagegen liegt ziemlich daneben: das was in Boen angesagt ist (für Göteborg Säve oder Vinga) ist eher der Mittelwind, die Boen kommen noch dazu. Raumschots geht und macht Spass - die Logge ging selten unter 6-7 kn, max 8,6. Alles im ersten Reff. Morgen ist weniger, da Kreuzen wir mal zurück. 

 Das Anlegen unter Segel hat auch fast geklappt ;) Fast - weil wir nach zwei Kreisen unter Böen nicht ganz auf den gewünschten Liegeplatz gelandet sind. Dann doch mit Motor sich verlegt ;)

Immernoch 10-12 Grad, teils Sonne, teils bedeckt,
und eine glücklich und zufriedene Crew ;)


P.S. mit Photos wird nix - die SD karte hat sich von der Kamera verabschiedet. Steht nicht unter „Photo"-Omen die Reise ;)




Kommentar veröffentlichen