Samstag, 10. August 2013

Sonnenuntergang am Wannsee


...Auch wenn es lange Blog-Pause war, sind wir beinah ununterbrochen gesegelt, die Flaute und Winde von Wannsee erlebt, und paar neue Boote (Dehler29) am Wannsee entdeckt. Und das Logbuch wird voller und voller (bald sollten wir aufpassen damit er für die ganze Saison reicht ;))
Mittlerweile 1500sm im Wasser!
Langsam haben wir es mit Boen, Flauten und Gennaker raus... ;)

Mak macht richtig Spass!
Die letzte Tage sind wir eher in der Woche da, geniessen das Luxus des Feierabends-Segeln, Ralph geht meistens Ankernam Anfang von WE, wir haben immernoch unser Vorlieben zum Hafen - Kenneth hatte sogar das Vergnügen ganz alleine 2 Tage am Boot zu leben, während ich morgens fleissig ins Buro gefahren bin.

Gestern nach fast konstanten 10+ kn Wind, ergaben sich die Nachgewitter "himmlische" Bilder:




Kommentar veröffentlichen