Dienstag, 19. Juli 2016

Back home

... die Rückreise wurde doch länger als gedacht: Mast legen (uns wurde Fernbedienung von Mastkran in die Hand gedruckt mit Kommentar "here, yours", hmm, naja, dann selber), Boot Kranen, an Trailer festklemmende Bremse lösen - alles in einem hat es gut 2-3 Stunden gedauert. Mittags los. Da der Trailer 1a auf der Strasse liegt ging es mit 80-100 nach Gedser. Böiger Wind ab und zu im Gespannt zu spühren.

Oresund Brücke mit Trailler passieren - witzig, jetzt kennt mak beide Brücken, und wir alle Varianten die zu passieren - mit Fähre drunter, mit Auto drüber, mit Segelboot drunter, mit Segelboot drüber ;))

Und da wir die 19Uhr Fähre gerade eben geschafft haben, hat es auch mit Ankunft im "Heimathafen" um Mitternacht geklappt.

Gesamt Tour hin und zurück:
1.200 km mit Trailer, zwei Fähren (Kiel-Goeteborg, Gedser-Rostock), Oresund-Brücke (mit und ohne "Anhang").
Kosten (nur Bootbezogen): Liegeplatz 2.500,- SEK (ca 270,-), Trailer Parkplatz und Boot kranen 1.100,- SEK (ca 120,-) plus mini Mitbringsel aus der Mini-Bar *grins*, Reparaturen (Ruderlager) und sonstiges ca 100,- , zusatz Ausstattung (Funk, Pinne, Autopilot, innen Einrichtung) --, Spass: unbezahlbar ;))

.... Fazit Video to follow
Kommentar veröffentlichen